Schreibimpuls Überarbeiten: Besser schreiben, als man kann, 28.5.2019 Düsseldorf

„Was ich schreibe, ist smarter als ich, denn ich schreibe es um.“ (Susan Sontag)
Für die einen ist Umschreiben lästige Pflicht, für die anderen entsteht der Text erst richtig in dieser Phase des Schreibprozesses. In jedem Fall bedeutet gut schreiben umschreiben.
Aber wie wird das Geschriebene klüger als man selbst? Welche Tricks helfen? Welche nicht? Wann verbessert man was? Wann weiß man, wann es genug ist? Und wie wird man selber nicht verrückt, während das Geschriebene immer smarter wird?
 
Schreibimpulse ist ein neues Workshopformat für Schriftsteller, das sich an einem Abend einem bestimmten Aspekt des Schreibens widmet.
In drei Stunden sollen die Teilnehmer weniger umfassendes Wissen in sich hineinstopfen, sondern Anregungen mitnehmen, die ihren Schreiballtag bereichern (und sich darüber austauschen).
 
 
Termin: Dienstag 28.5.2019, 18:00 Uhr bis 21:00
Ort: C16/C18, Corneliusstraße 16-18, 40215 Düsseldorf
Kosten 50,- €. inkl. Mwst., (ermäßigt 40,- € inkl. Mwst.)
 
Anmelden kannst du dich unkompliziert per E-Mail.
 
Über mich: Seit 1994 schreibe ich professionell und habe zuletzt u.a. 7 Kriminalromane und 2 Sachbücher bei Rowohlt und dem Gmeiner Verlag veröffentlicht. Als Schreibdozent unterrichte ich angehende und veröffentlichte Schriftsteller seit nunmehr 15 Jahren.
 
Ehemalige Seminarteilnehmer schreiben heute für namhafte Verlage wie Heyne, Lübbe und Random House, verfassen Drehbücher für ARD und ZDF oder schreiben Hörspiele u.a. für den WDR. Außerdem blicke ich auf eine lange Erfahrung als Lektor für Drehbücher und Romane zurück.